Poligrāfijas grupa Mūkusala Mitarbeiter zur Verbesserung ihrer beruflichen Kenntnisse!


Der Verband der Polygrafieunternehmen Lettlands am 4 Januar 2011 hat einen Vertrag Nr. L-APA-10-0028 mit Staatsagentur „Investitionen- und Entwicklungsagentur Lettlands“ über die Verwirklichung des Projektes „Die Qualifikationssteigerung der Arbeitskraft in Polygrafie und Verpackungsindustrie Lettlands“ (Projekt Nr. APA/1/3/1/1/1/10/02/015) abgeschlossen.

Am 6., 13. und 15. November 2012 wird im Rahmen des Projektes die Schulung „Die Effektivitätsmessungen der Produktivität der Arbeitsressourcen in der polygraphischen Industrie” durchgeführt.

Hauptthemen der Schulung:

  • Produktivität der Arbeitsressourcen
  • Die Hauptkennwerte der Effektivität in der polygraphischen Industrie

Ziel der Schulung ist es, das Verständnis der Mitarbeiter hinsichtlich der Bedeutung vom individuellen Beitrag und der individuellen Motivation bei der Steigerung der Arbeitsproduktivität und Effektivität, um die strategischen Ziele des Unternehmens zu erreichen, zu steigern.

 

Am 28, 29.August und 20.September 2012 im Rahmen des Projektes wird ein OHSAS 18001:2007 Standardbelehrungskurs realisiert.

Das Ziel des Belehrungskurses ist die Auditanwendung für die Kontrolle der Polygrafieprozesse und Arbeitsdurchführung im Unternehmen . Die Hauptthemen der Belehrung:

  • Standard OHSAS 18001:2007 und deren Notwendigkeit
  • Audittechnik
  • Praktische Durchführung des Audits
  • Aspekte, die berücksichtigt werden sollen, um die Wahrnehmung des Standard sicherzustellen
  • Die Anpassung des Standard
  • Die Pflichte der Arbeiter im Unternehmen, die für die Wahrnehmung des Standards verantwortlich sind.

Von dem 10.April 2012 im Rahmen des Projektes setzen wir die Realisation der geplanten Fremdsprachenbelehrungskurs fort. Die Arbeiter lernen deutsch und englisch, was sehr nützlich im Umgang mit ausländische Kunden sein wird und folgend das Ziel des Unternehmens zu verwirklichen ermöglicht – die Exportumfang zu vergrößern.

Von dem 7. bis 10.März 2012 im Rahmen des Projektes wurde im Unternehmen die geplante Belehrung der technischen Servicemechaniker und Elektroniker über die Erhaltung der Drucklinie Komori 38S im guten technischen Zustand realisiert. Der technische Servicepersonal hat bewältigt, wie effektiv die prophylaktische Inspektionen, Wartung, Diagnostik, die Knotenregelung der Einrichtung zu leisten. Die Belehrung wird vom hoch qualifizierten Lehrern aus Großbritannien gegeben.

Das Ziel der Belehrung – effektiven Betrieb der Drucklinie Komori 38S sicherzustellen.

Vom 8. bis 11.November 2011 im Rahmen des Projektes in dem Unternehmen wurde die geplante Belehrung der offset Drucker realisiert.

Die Belehrung wird vom hoch qualifizierten Lehrer aus Großbritannien gegeben. Das Ziel der Belehrung – die Belehrung des Bedienungspersonals der Drucklinie Komori 38S über effektive Benutzung der Drucklinie und Grundlagen der Farbenleitungstheorie durchzuführen. Für die Belehrung ist eine vier Tage Programm vorausseht. Im Rahmen des Kurs die Arbeiter erlernen nicht nur Theorie, aber auch die Anwendung in der Praxis.

Die erworbene Kenntnisse werden die Arbeitseffektivität erhöhen, und auch stabile Produktqualität unterzuhalten