Poligrāfijas grupa Mūkusala – eines der Besichtigungsobjekte im Rahmen der Veranstaltungen “Die weiße Nacht“


Poligrāfijas grupa Mūkusala – eines der Besichtigungsobjekte im Rahmen der Veranstaltungen “Die weiße Nacht“ am 8. September 2012

Im Rahmen der Veranstaltung “Die weiße Nacht“, die von dem Ausbildungs-, Kultur- und Sportdepartement des Stadtrates von Riga organisiert wurde, hatten die Interessenten die Möglichkeit sowohl mehr als 60 verschiedene Kunstobjekte zu betrachten als auch verschiedene Veranstaltungen zu besuchen.

In dieser Nacht war die Druckerei unseres Unternehmens für die Besucher geöffnet. Das Interesse an der Herstellung der Presseerzeugnisse war sehr groß. Die Zahl der geplanten Besuchergruppen musste verdreifacht werden.

Der Fremdenführer – der Herstellungsmeister Paulis Zabarovskis – stellte den Besuchern das Vorbereitungs- und Herstellungsverfahren der Druckerzeugnisse vor und erzählte von den verwendeten Materialien (Papier, Druckplatten und Druckfarben). 

Die Besucher konnten vor Ort beobachten, wie die Zeitschriften gedruckt werden und auf diese Weise einen Einblick in den Arbeitsalltag der Druckerei gewinnen. Da die Zeitungen samstags nicht gedruckt werden, konnte man die Drucklinie der Zeitungen nur visuell betrachten. Die positiven Anmerkungen der Besucher bewiesen jedoch, dass dies nicht daran gehindert hat sich einen Überblick über die Polygraphie-Branche zu verschaffen. Wir sind sehr froh, dass so viele Menschen an der Herstellung von Druckerzeugnissen Interesse haben.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit Ihnen in einem Jahr!