Reprographie


Die Materialien sollen entsprechend folgenden Forderungen bereitgestellt sein:

  1. Die Dateien sollen in PDF Format vorbereitet sein (Versionen: ab 1.4 bis 1.6), mit der Hilfe von Press quality settings.
  2. Bei der Konvertierung der Abbildungen und Objekten auf die CMYK Farbensystem, muss ICC Profil benutzt werden entsprechend dem benutzten Papiertyp (laut der Tabelle Nr.1).
  3. Resolution der Abbildungen (nicht weniger als): Cold-set 170 dpi, Heat-set 300 dpi.
  4. PDF Dateien können nicht RGB, SPOT Objekte beinhalten.
  5. Die eingereichte PDF Datei muss in der Größe des Originals sein.
  6. Die Seiten in der PDF Datei sollen zentriert sein.
  7. In der PDF Datei sollen alle benutzte Fonts eingeschlossen sein..
  8. In der PDF Datei braucht man nicht den ICC Profil der Farben einzuschließen.
  9. Im Falle der Bedeckung von verschiedenen farbigen Objekten aufeinander muss man beachten, dass das Objekt in dunklere Farbe muss die Kante des helleren Objektes abdecken um 0,1 – 0,4 mm (Trapping).
  10. Für die Produkte, die für Endfertigung vorgesehen sind, müssen die Beschneidungsmarken (cropmarks) und Beschnitt (bleed) nicht kleiner als 3mm benutzt werden. Die Texte und wichtige Objekten können nicht näher als 4 mm vom Abschnitt sein.
  11. Die overprint Vorgaben des Kunden für alle Farben werden beibehaltet, wie auch für 100% Black Objekten wird ein zwangsweise durchgeführte overprint Black Vorgabe.
  12. Wenn overprint oder trapping spezielle Forderungen hat, der Auftraggeber muss darüber den Auftragnehmer unbedingt bei der Einreichung der Bestellung informieren.
  13. Die Dateinamen innerhalb einer Ausgabe sollen mit gleiche Struktur sein, um einen automatisierten Arbeitslauf sicherzustellen:
    Name der Datei / Unterstrich / Nummer der Seite / Punkt / pdf
    Zum Beispiel: Izklaide#21_05.pdf
  14. Nach der Übereinstimmung mit Poligrāfijas grupa Mūkusala GmbH, kann man in einer Datei mehrere Seiten einschließen.
  15. Im Falle von entdeckten Fehlern, muss neue Datei mit gewechselte Name eingesendet sein.
    Zum Beispiel: Izklaide#21_05New.pdf.
  16. Umschlagdaten sollen kombiniert 4 und 1, 2 und 3 in seperaten pdf Daten eingereicht werden.

Tabelle No 1

MerkmalCold-setHeat-set
CMYK ICC-Profil
 
ISOnewspaper26v4.icc – Zeitungspapier (NP) und aufgebessertes Zeitungspapier (INP)
 
ISOcoated_v2_300_eci.icc – HWC, MWC, LWC, WFC Papiere
SC_ paper_eci.icc  - SC, MF, LWU, MFC, INP Papiere
PSOuncoated_v3_FOGRA52.icc - WBU, SBU Papiere
Farbiger Text auf einem Farbhintergrund Nicht weniger als 10 Punkte Nicht weniger als 6 Punkte
Gesamtlimit der Farbmenge
  
240 % - Zeitungspapier (NP) und aufgebessertes Zeitungspapier (INP) 
   
270% - INP, MF, SC, LWU Papiere
300% - LWC, MWC, WFC, MFC, MFU Papiere
300% - HWC Papier für Einband
Rasterung der Farbflächen 95% - Zeitungspapier (NP) und aufgebessertes Zeitungspapier (INP) 98% - INP, MF, SC, LWU Papiere

Beim Bedarf hat der Auftraggeber die Möglichkeit, eine technische Beratung über die Vorbereitung der PDF-Dateien zu erhalten. Die ersten zwei Beratungen sind für Stammkunden kostenfrei.